Schulprogramm

Als Gemeinschaftsgrundschule unterrichten und erziehen wir unsere Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage christlicher Bildungs- und Kulturwerte. Hierbei ist uns eine Offenheit für die christlichen Bekenntnisse und andere Religionen besonders wichtig. Das Zusammenleben und gemeinsame Lernen von Kindern unterschiedlicher Konfessionen und Nationalitäten prägt unseren Schulalltag. Zahlreiche Projekte verbinden alle am Schulleben Beteiligten und schaffen für sie einen Ort des Wohlfühlens. Gemeinsame Rituale und Regeln geben Sicherheit. Unser Ziel ist es, Kinder zu Selbstständigkeit, eigenverantwortlichem Lernen, Teamfähigkeit und Toleranz zu befähigen. Durch Anerkennung und Ermutigung fördern und erhalten wir die Lernfreude unserer Schüler.

Im Oktober 2010 erhielt die Kreuzschule die Landesauszeichnung "Bewegungs-freudige Schule". Tägliche Bewegungsangebote, Pausenspiele, Kooperationen mit Sportvereinen, Schulsport inkl. Schwimmangebot, Teilnahme an Sportwettbe-werben, sportliche Projekttage und die Teilnahme am Projekt "Aktion Rückenwirbel" fördern die Bewegungsfreude, die Gesundheit und das soziale Miteinander unserer Kreuzschulkinder.

Seit vielen Jahren nimmt die Kreuzschule an dem den Musikunterricht ergänzenden Projekt "JeKi Sti - Jedem Kind seine Stimme" teil. Durch diese Kooperation mit der Neusser Musikschule erfahren bereits die Erst- und Zweitklässler einen freudvollen Zugang zur Musik und entdecken und entwickeln ihre eigene Sing- und Sprech-stimme. Im zweiten Schuljahr lernen sie zudem über das "Instrumentenkarussell" Instrumente wie Geige, Querflöte, Gitarre, Trompete, Blockflöte oder Klarinette kennen. Sie können ausprobiert, angehört und experimentell erkundet werden. Alle Kinder, die danach für sich die Freude an einem der Instrumente entdecken, können dann ab dem dritten Schuljahr in Gruppen von drei bis fünf Schülern Instrumentalunterricht in den Räumen unserer Grundschule erhalten.


Unsere besonderen Aktivitäten im Überblick:

  • Kooperation mit der Neusser Musikschule, "Jeki Sti", Instrumentenunterricht
  • Teilnahme der dritten und vierten Klassen am Theaterprojekt "Mein Körper gehört mir" als Prävention gegen sexuellen Missbrauch
  • Einmal im Schuljahr stattfindende Projektwoche
  • Regelmäßig stattfindende Projekttage
  • Ausbildung und Einsatz von Streitschlichtern
  • Regelmäßige Treffen im Schülerparlament
  • Schüler-Sprechstunde und Elterncafé
  • Einbeziehung außerschulischer Lernorte
  • Durchführung von Ausflügen und Klassenfahrten
  • Beteiligung am jährlichen Vorlesetag "Große lesen für Kleine"
  • Teilnahme an Mathematikwettbewerben
  • Kooperation mit der Pfarrbücherei "St. Marien" und der Stadtbibliothek Neuss
  • Ferienleseclub
  • Teilnahme der katholischen Kinder an der Cornelius-Wallfahrt und an der Neusser Fronleichnamsprozession
  • Wöchentliche Schulmesse für die katholischen Kinder der dritten und vierten Klassen
  • Ökumenischer Einschulungs-, Weihnachts- und Schuljahresabschlussgottes-dienst
  • Aktive Pausengestaltung durch verschiedene Bewegungsangebote auf dem Schulhof und durch den Einsatz vielfältiger Pausenspielgeräte
  • Schwimmen im 3. Schuljahr
  • Teilnahme an Neusser Sportwettbewerben
  • Durchführung eigener Sportfeste
  • Kooperation mit Neusser Sportvereinen
  • Teilnahme am Projekt "Kultur und Schule"
  • Jährliche Einladung des Neusser Schützenkönigs


Betreuungsangebot

» Offene Ganztagsschule (OGS)